Projekte – Neubau

Einfamilienhaus Einsiedeln, Schweiz

Der Fachwerkneubau wurde in historischer Zimmermanntechnik abgebunden und überwiegend mit ökologischen Baustoffen erstellt. Er zeichnet sich nicht nur durch seine einzigartige Lage direkt am Sihlsee aus, sondern auch durch die Art und Weise, wie er sich in seine Umgebung einfügt. Das Gebäude im Kanton Schwyz wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Faitsch Kulturbaustellen errichtet.

Baujahr 2005

Wohnbebauung mit 24 Wohneinheiten

Am Rande eines Naturschutzgebietes entsteht demnächst in Blaustein eine Wohnbebauung mit 24 Wohneinheiten. Auf einem gemeinsamen Sockelgeschoss, in welchem sich Stellplätze und Abstellräume befinden, sitzen drei einzelne Baukörper mit jeweils acht kleineren bis mittleren, barrierefreien Wohneinheiten.

Baujahr 2015-2016

Weitere Informationen: gute-wohnungen-günstig.de

Wohn- und Geschäftshaus Blaustein

In Blaustein bei Ulm entstand in einem aufgefüllten Steinbruch ein großzügiges, sechsgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus. Der Baukörper wurde in den Steinbruch hineingebaut und teilweise wieder überdeckt. Dadurch wurde die umgebende Natur Teil des Entwurfs.

Baujahr 2013

Artikel (PDF): „Ein Badetraum im dritten Stock“ (© spa & home)

Neubau Einfamilienhaus Ulm-Eggingen

Planung eines vollunterkellerten Einfamilienhauses mit Garage. Der Entwurf besticht durch eine außergewöhnliche, starke Entwurfsidee: individuell, maßgeschneidert, anders.

Einfamilienhaus Laupheim

Architekturbüro Gebhardt Blaubeuren

3D-Rendering | Grundriss

Entwurf eines Einfamilienhauses in einer Laupheimer Neubaugebiet. Das nicht unterkellerte Haus besteht aus drei unterschiedlich gestalteten Gebäudekörpern mit einem einseitig geöffneten Innenhof. Somit konnte der Bunglow an den gültigen Bebauungsplan angepasst werden.

Sportheim Pappelau

Entwurfsplanung eines Vereinsheimes (Fussball) auf der Schwäbischen Alb mit den klassischen Funktionsbereichen, Gastronomie und flexiblem Veranstaltungsraum. Der Entwurf bietet darüber hinaus uneingeschränkten Ausblick auf die „schönste Nebensache der Welt“. Das „umgedrehte Satteldach“ sollte aus kostengünstigen Nagelplattenbindern ausgeführt werden. Leider entschied sich der Bauherr für einen „konventionelleren“ Entwurf.

Verwaltungsbau Alb-Donau-Kreis

Erweiterung eines Verwaltungskomplexes im Alb-Donau-Kreis.

Kletterhalle

Das bestehende Clubhaus eines Vereins soll mit einer Turnmehrzweckhalle erweitert werden. Das neue Raumprogramm sieht eine Turnmehrzweckhalle mit Umkleiden und Duschen vor, ein Foyer als Erweiterung des Bistros, einen Geräteraum für die Turnmehrzweckhalle, Büro, Archiv, Lagerraum und Küchenzeile für den Verein, sowie eine Kletterhalle mit Kletterwand mit Überhang. Das 45 Grad geneigte Dach ist direkt zum Süden ausgerichtet und ideal für Photovoltaikelemente. Hierdurch kann der Stromverbrauch der Vereine und der Wohnung selbst erzeugt werden.

Einfamilienhaus Waltalingen, Schweiz

Das Einfamilienhaus im Kanton Zürich zeichnet sich nicht nur durch seine Lage aus, sondern vor allem durch seine tradionelle Fachwerkbauweise.